Kunststoffpaletten nach Belastung

Light, medium, heavy

– Ihre Wahl!

Bei der Wahl der richtigen Palette gibt es neben der geplanten Anwendung und dem Format ein drittes Kriterium: Die Belastbarkeit oder auch Tragfähigkeit genannt. Die Palettenbranche unterscheidet hier drei unterschiedliche Belastungen: Hochregal, statisch und dynamisch.

Unter der dynamischen Tragfähigkeit versteht man das Gewicht, welches die Palette beim Transport mit dem Hubwagen, dem Gabelstapler oder einem anderen Flurförderfahrzeug maximal aufnahmen darf. Diese Belastung ist, bis auf wenige Ausnahmen, deutlich geringer als die statische Belastung.

Statische Tragfähigkeit beschreibt also nicht die Last unter Bewegung, sondern die maximale Belastung der Palette, wenn sie flach und unbewegt auf dem Boden steht.

Bei der Tragfähigkeit im Hochregal beschreibt man die maximal mögliche Lastaufnahme der Palette im (Hoch-)Regal. Sofern das Regal keine Böden hat, liegt die Last also nur auf den zwei äußeren Kufen auf.

Ausgehend von der Tragfähigkeit im Regal, klassifizieren wir die Paletten in drei Untergruppen: Light, medium und heavy. Diese Klassifizierung hilft bei der Wahl der Palette und erleichtert Ihnen die Auswahl.

LIGHT

MEDIUM

HYGIENE

HEAVY

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir sind gerne bereit Ihre Fragen rund um unsere Produkte zu beantworten. Kontaktieren Sie uns!

Download Produktübersicht

Überblick verloren? Nehmen Sie sich Zeit und stöbern Sie in aller Ruhe in unserer großen Paletten Produktübersicht.

Über uns

Wer steckt dahinter? Wer wir sind, was wir machen – erfahren Sie jetzt alles über
PURUS PLASTICS GmbH.