Unser Umweltgedanke

Der Clou war schon immer, mit Sekundärrohstoffen innovative, teils hochkomplexe Produkte zu fertigen.

Waltraud ZeiselGeschäftsführerin

Unsere Vision legt
den Grundstein

für mehr Nachhaltigkeit.

Bauteile aus neuen Rohstoffen zu spritzen ist weder eine große Kunst, noch besonders nachhaltig. Deshalb haben wir uns konsequent dazu entschieden, ausschließlich Sekundärrohstoffe und eigens aufbereitete Regranulate zu verarbeiten. Eine Vision mit Tragweite, schließlich mussten wir dazu den gesamten Produktions- und Spritzgussprozess an die Anforderungen unserer Werkstoffe anpassen. Im Laufe der Jahre haben wir das Thema Machbarkeit im Kunststoffrecycling auf eine neue Stufe gestellt.

Rohstoffe neu durchdacht

„Aus alt mach neu!“ könnte unsere Devise heißen. Kunststoff ist ein Rohstoff, der aus Rohöl gewonnen wird. Ist das Produkt defekt oder am Ende seiner Lebenszeit angekommen, kann man natürlich die Reste entsorgen und in die thermische Verwertung geben. Im Prinzip verbrennt man Öl und verbessert die Ausbeute dieser Müllverbrennung. Für neue Produkte muss man dann allerdings neues Öl einsetzen. Kunststoff kann aber mehr! Kunststoff aus Recycling kann heutzutage extrem gut sortiert und aufbereitet werden, so dass einem wiederholten Einsatz als Rohstoff nichts im Wege steht. Im Gegenteil! Wir entlasten mit unserer Produktion die Umwelt und zukünftige Generationen gleichermaßen. Pro Jahr sind das über 30.000 Tonnen CO2, die wir einsparen und in neuen, nachhaltigen Produkten zurück in den Markt geben. Produkte aus recycelten Rohstoffen, sogenannten Rezyklaten, sind keine Produkte aus Müll. Es sind absolut vergleichbare Produkte, die den Leistungsvergleich nicht nur in puncto Nachhaltigkeit und CarbonFootprint gewinnen. Wir wissen das, denn genau das machen wir jetzt seit über 25 Jahren und deswegen dürfen wir uns auch Recycling Pioneers nennen.

Weniger Holz ist mehr

Innovative Kunststoffpaletten kombinieren die vom Markt geforderte Nachhaltigkeit mit vielen durchdachten Anwendervorteilen.

Hinzu kommt, dass durch moderne Aufbereitung Kunststoffe heutzutage in vielerlei Hinsicht einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten. So ist ein Großteil unserer Produkte aus selbst gewonnenen Rohstoffen hergestellt. Das Ergebnis ist die absolute Nachhaltigkeit unserer Produkte. Nicht nur durch das echte 360° Recyceln bieten unsere Kunststoffpaletten entscheidendere Vorteile gegenüber herkömmlichen Holzpaletten. Sie sind unter anderem hygienisch und robust, anwenderfreundlich sowie platzsparend stapel- und lagerfähig. Profitieren Sie unter anderem von einer längeren Lebensdauer, da das Material gegenüber Feuchtigkeit und anderen Witterungseinflüssen unempfindlich ist oder nutzen Sie die Vorteile im internationalen Warenverkehr.

Unsere Produkte helfen Ihnen eine zuverlässige und kostensparende Logistik zu führen und leisten dabei einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. So sind wir neben der Produktion Ihrer Ladungsträger auch Ihr Ansprechpartner für das Handling ausgedienter Kunststoffpaletten.

Zuverlässig und nachhaltig

Kunststoffpaletten aus recycelten Kunststoffen kann scheinbar jeder, doch woher stammen die Rohstoffe und was kann das eingesetzte Rezyklat? Wir bei PURUS PLASTICS sind Recycling Pioneers und betreiben seit über 25 Jahren echtes 360° Recycling, vom Kunststoffabfall zum Endprodukt. In einer der weltweit modernsten Aufbereitungsanlagen entstehen jedes Jahr viele Tonnen Regranulat, der Rohstoff für unseren hauseigenen Spritzgussmaschinenpark. Wir sortieren und aufbereiten die Kunststoffe nicht nur, wir prüfen auch regelmäßig in internen und Externen Laboren die Materialgüte und steuern durch innovatives Compounding bei Bedarf nach.

Wir haben es also selbst in der Hand und können Ihnen eine dauerhaft konstante Qualität und Liefersicherheit gewährleisten. Unsere Unabhängigkeit ist die Grundlage für Ihre Planungssicherheit.

Konstruktion und Herstellung

Viele Anwendungen erfordern durchdachte Lösungen, doch vor dem Einsatz der Kunststoffpaletten stehen die Konstruktion und die Herstellung. Generell unterscheiden wir bei der Spritzgussherstellung der Paletten zwei Varianten: Da sind zum Einem die Paletten, die mit einem „Schuss“ hergestellt werden, sogenannte Monoblock. Im Gegensatz zu den zwei- und mehrteiligen Paletten bestehen sie nur aus einem Stück. Ein gutes Beispiel für eine Monoblockpalette ist unsere FIDUS Medium 1208 3R. Bei den zwei- und mehrteiligen Paletten werden durch weitere Spritzgussvorgänge zusätzliche Teile gefertigt, wie zum Beispiel Kufen. Diese Teile werden dann mit Clips, durch Schweißverfahren, durch Kleben oder auch mit Schrauben an den eigentlichen Paletten befestigt. PURUS hat mit der leistungsstarken FIDUS light 1208 einen Vertreter dieser Kategorie, deren Kufen nach der Produktion auf Wunsch angeclipst werden können.

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir sind gerne bereit Ihre Fragen rund um unsere Produkte zu beantworten. Kontaktieren Sie uns!

Download Imagebroschüre

Wer wir sind und was wir machen – alles kompakt in unserer Imagebroschüre zusammengefasst.

Presse

Lesen Sie hier verschiedene Pressetexte und Artikel rund um unsere nachhaltigen PURUS Kunststoffprodukte.